Flamework BBQ Shop

Big Green Egg Flagship Store Köln

An der Hasenkaule 1-7
50345 Hürth
Deutschland

Telefon: +49-2233-8080255

shop@flamework.de

Classic Hamburger mit Bacon, Cheddar und Jalapeños

Hauptgericht | Grillen | Leicht

  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Menge: 4 Personen
topimage-classic-hamburger-2019m04-800x534.jpg

Dies ist ein sehr komplettes Burger-Rezept, bei dem Sie den Burger selbst herstellen. Wenn Sie es sich leichter machen wollen, können Sie auch schöne handgefertigte Hamburger kaufen. Im Mittelpunkt steht daher die Zubereitung und dann schmeckt dieser Klassiker mit Speck, Cheddar und Jalapeño köstlich!

Zutaten

Classic HamburgerFür die Soße
  • 600 g grobes Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 5 g geräuchertes Paprikapulver (Pimentón)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Jalapeño-Schote
  • 1 große Tomate
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 4 Scheiben Cheddar
  • 4-8 Salatblätter

 

  • 100 g Mayonnaise
  • 25 g Ketchup
  • 25 g Senf
  • 10 g Sriracha-Soße (scharfe Chilisoße)

Vorbereitung

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem Rost und der halben Grillplatte (mit der glatten Seite nach oben) auf 180 °C aufheizen. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit dem Ei und dem Paprikapulver vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Hackfleischmischung in vier gleiche Portionen verteilen und Hamburger daraus formen. Die Zwiebel schälen. Die Zwiebel und die Jalapeño-Schote in dünne Ringe schneiden. Die Tomate in Scheiben schneiden. Die Hamburgerbrötchen halbieren. Alle Zutaten für die Soße miteinander vermischen und in eine Schale geben.
  2. Den Frühstücksspeck auf die halbe Grillplatte aus Gusseisen legen und in wenigen Minuten schön knusprig anbraten. Frühstücksspeck von der Grillplatte herunternehmen. Die Zwiebelringe im Fett des Specks goldbraun anschwitzen. Nach jedem Schritt den Deckel des EGGs schließen. Die Zwiebelringe von der Grillplatte nehmen und die Platte mit dem Grillhandschuh herausnehmen.
  3. Die Hamburger auf den Rost legen, Deckel schließen und ca. 3 Minuten grillen. Die Burger dann umdrehen und noch 1 Minute grillen. Die Burger auf dem Rost liegen lassen und mit den Zwiebelringen, dem ausgebackenen Frühstücksspeck, der Jalapeño-Schote und einer Scheibe Cheddar belegen. Beide Hälften der Hamburgerbrötchen mit der Schnittfläche auf den Rost legen und den Deckel des EGGs schließen. Nach 2 Minuten kontrollieren, ob der Käse geschmolzen ist und die Brötchen schön knusprig geröstet wurden. Alles aus dem EGG herausnehmen.
  4. Die untere Hälfte der Brötchen mit der Soße bestreichen und mit Salat und Tomatenscheiben belegen. Darauf den belegten Burger legen, einen Löffel Soße darauf geben und mit der anderen Hälfte des Brötchens zudecken.

Passendes Zubehör