Flamework BBQ Shop

Big Green Egg Flagship Store Köln

An der Hasenkaule 1-7
50345 Hürth
Deutschland

Telefon: +49-2234-993550

genuss@landbrenner.de

Paella

Hauptgericht | Dünsten, Indirektes Garen | Leicht

  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: 50 Minuten
  • Gesamtzeit: 70 Minuten
  • Menge: 6-8 Personen
topimage-paella-800x533.jpg

Erfunden wurde die Paella in Valencia, aber sie hat inzwischen Berühmtheit als eines der Nationalgerichte Spaniens erworben. Heute kreieren die Spanier in jeder Region ihre eigene Variante dieses köstlichen Reisgerichts. Und nun kannst du der Paella auf dem Big Green Egg auch noch das gewisse Etwas verleihen. Denn durch das langsame Schmoren der Zutaten auf deinem Keramikgrill schmeckt die Paella noch leckerer!

Zutaten

Paella
  • 200 g Miesmuscheln
  • 200 g Vongole (Venusmuscheln)
  • 200 g Herzmuscheln
  • 5 Hähnchenschenkel mit Haut, ohne Knochen
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 1 gelbe Spitzpaprika
  • 2 große Zwiebeln
  • 8 Knoblauchzehen
  • 100 g Chorizo
  • 1 Limette
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ TL Safran
  • 200 ml Weißwein
  • 1 l Hühnerbouillon
  • 600 g Paella-Reis
  • 12–16 argentinische Gambas („Easy Peel“, Größe 16/20)
  • 2 Zweige Petersilie

Vorbereitung

vierkant-paella-800x800.jpg
  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem ConvEGGtor und dem Rost auf 200 °C erhitzen. Währenddessen die Miesmuscheln sowie die Venus- und Herzmuscheln mindestens 10 Minuten in einer Schüssel unter fließend kaltem Wasser abspülen.
  2. Die Hähnchenschenkel in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Stiele und Samenleisten aus den Spitzpaprika entfernen und die Paprika in ca. 1 cm breite Ringe schneiden. Dann die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen, die Zehen zerkleinern und fein hacken. Die Chorizo in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Die Limette in Stücke schneiden.

Zubereitung

  1. Das Olivenöl in einer Paella-Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Chorizo hinzugeben, den Deckel des EGGs schließen und braten lassen, bis die Zwiebeln glasig sind.
  2. Den Safran, die Hähnchenstücke und die Paprikaringe durch die Zwiebelmischung rühren und mit dem Weißwein und der Hühnerbouillon ablöschen. Die Mischung zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen.
  3. Den Paella-Reis hinzufügen und ca. 12 Minuten schmoren lassen. Die Muscheln in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Nun die Muscheln unter die Paella rühren, die Gambas und die Limettenstücke darauflegen. Das EGG auf 220 °C erhitzen und die Paella noch ca. 18 Minuten garen lassen. Inzwischen die Petersilienblätter abzupfen und fein hacken.
  5. Die Pfanne aus dem EGG nehmen und die Paella mit der Petersilie bestreuen.
banner-paella-1200x600-1024x512.jpg

Passendes Zubehör