Flamework BBQ Shop

Big Green Egg Flagship Store Köln

An der Hasenkaule 1-7
50345 Hürth
Deutschland

Telefon: +49-2234-993550

genuss@landbrenner.de

Reinigung

Nach dem Outdoor-Kochen ist vor dem Outdoor-Kochen

Du solltest niemals vergessen, das Big Green Egg vor und/oder nach jedem Gebrauch gründlich zu reinigen! Die Reinigung des EGGs erfordert kaum Mühe, sorgt aber dafür, dass Du länger Freude an den jeweiligen Teilen des EGGs hast und dass die Gerichte noch besser schmecken.Sieh Dir unser Anleitungsvideo an oder lies die Reinigungstipps!

Reinigung vor der Benutzung: die alte Asche entfernen

Bevor Du das EGG anzündest, solltest Du die alte Asche aus der Keramik-Basis des EGGs entfernen. So kannst Du die Temperatur des EGGs länger konstant halten und hast die Zubereitung der Gerichte besser unter Kontrolle.

Verwende den Ascheschieber (oder einen Aschehaken), um eventuell noch brauchbare Holzkohle von der Asche zu trennen und die Holzkohle gleichmäßig zu verteilen. Verwende danach die Ascheschaufel  (oder ein anderes Hilfsmittel), um die Asche über das Zuluftventil in der Keramik-Basis einfach und sauber aus dem EGG zu entfernen.

Reinigung nach der Benutzung: Essensreste entfernen

Entferne nach jeder Benutzung des EGGs eventuelle Essensreste, die auf dem Rost oder im EGG zurückgeblieben sind. Heize das EGG dazu noch einmal auf eine Temperatur von circa 300 °C auf oder verwende eines unserer praktischen Zubehörteile:

  • den Grillrostschaber (mit dem Du schon während des EGGens den Rost von Essensresten befreien kannst)
  • den Grillrostschrubber (mit dem Du während oder nach dem EGGen die Grillroste schrubben kannst)
  • den doppelten Grillrostschrubber (für die noch schnellere Reinigung des Grillrostes, ConvEGGtors oder Backsteins)

 

Bei jedem Aufheizen werden alle noch vorhandenen Bakterien durch die Hitze beseitigt.

Schimmelbildung vermeiden

Du wirst das EGG voraussichtlich eine Zeitlang nicht verwenden? Dann setze weder die Abdeckkappe noch das Abluftventil auf den Keramik-Schornstein und lass auch das Zuluftventil in der Keramik-Basis weit geöffnet. So vermeidest Du eine eventuelle Schimmelbildung im EGG.

Sollte sich dennoch einmal Schimmel im EGG gebildet haben, lässt er sich durch einmaliges kräftiges Aufheizen leicht entfernen.

Mehr ist wirklich nicht nötig! Reinigung: Bequemer und einfacher können wir es Dir eigentlich nicht machen. Lies weiter auf der Seite Pflege des EGGs .